Eventdetail

Linke Regierung – Warum? Was? Wie?

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung mit ihren Büros in Brüssel und Athen organisiert in Zusammenarbeit mit dem Institut Nicos Poulantzas und transform!europe eine internationale Konferenz in Athen unter dem Thema: „Linke Regierung – Warum? Was? Wie?“.

Mit Politikerinnen und Politikern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Griechenland, Island, Frankreich, Deutschland, Slowenien, Argentinien, Kanada, Norwegen, Ecuador und anderen Ländern analysieren wir die Notwendigkeit und die Bedeutung linker Regierungen. Die eingeladenen Experten werden mit ihren internationalen Erfahrungen in den Diskussionen Antworten auf die Fragen geben:
• Warum sind linke Regierungen in Griechenland, in Europa und weltweit jetzt unabdingbar?
• Was haben wir aus den Erfahrungen der Vergangenheit gelernt?
• Wie sehen die Programme, Konzepte und Visionen für eine linke Regierung aus?

Die Konferenz ist offen fürs Publikum und alle Diskussionen werden simultan übersetzt.

Wir freuen uns, mit Euch zu diskutieren und den Dialog zu bereichern zu Themen wie:

Diskussion 1: Linke Regierung und Demokratie: der notwendige Durchbruch – mit wem und wie?
(Donnerstag 20. März, 18:30, Auditorium “Athina 9.84”, Pireos 100, Gazi)
 
• Yannis Dragasakis, Griechenland – Abgeordneter SYRIZA
• Makis Kouselis, Griechenland – Politikwissenschaften, Universität Athen
• Leo Panitch, Kanada – Politikwissenschaften, York University
• Anej Korsika, Slowenien – Initiative für einen demokratischen Sozialismus
 
Moderation: Walter Baier, Österreich – Koordinator von transform!europe

Diskussion 2: Produktivtransformation, neue soziale Subjekte.
(Freitag, 21. März, 10:00, Auditorium “Athina 9.84”, Pireos 100, Gazi)
 
• Alekos Kalyvis, Griechenland – Mitglied Zentralkomitee SYRIZA
• Yannis Eustathopoulos, Griechenland – Wirtschaftswissenschaftler
• Gabriel Colletis, Frankreich – Wirtschaftsprofessur, Universität von Toulouse 1
• Harald Wolf, Deutschland – Die Linke, Senator für Finanzen, Technologie und Frauen im Abgeordnetenhaus Berlin, 2002-2011
• Daniel Chaves, Uruguay – Fellow des Transnational Institute, Dozent für Volkswirtschaft an der International Business School, Amsterdam
 
Moderation: Haris Konstantatos, Griechenland – Politologe, Redaktionsmitglied der Zeitschrift “Oikotrives”

Diskussion 3: Verwaltung, Dezentralisierung, lokale Politik.
(Freitag, 21. März, 14:00, Auditorium “Athina 9.84”, Pireos 100, Gazi)
 
• Rena Dourou, Griechenland – Abgeordneter SYRIZA
• Gabriel Sakellaridis, Griechenland – Wirtschaftswissenschaftler, Mitglied Zentralkomitee SYRIZA
• Kerstin Kaiser, Deutschland – Die Linke, Mitglied des Landtages Brandenburg
• Thodoris Dritsas, Griechenland – Abgeordneter SYRIZA
• Álfheiður Ingadóttir, Island – Ehem. Gesundheitsministerin, Vorsitzende der Left Green Group des Nordic Council
 
Moderation: Michalis Spourdalakis, Griechenland – Prof. für Politikwissenschaft, Universität Athen

Diskussion 4: In die Zukunft schauen: Bildung und Kultur.
(Freitag, 21. März, 18:00, Auditorium “Athina 9.84” , Pireos 100, Gazi)
 
• Michel Duffour, Frankreich – Mitglied der Kommunistischen Partei (PCF)
• Björg Eva Erlendsdóttir, Island – Koordinator der Nordisch Grün-Linken Allianz
• Antonis Liakos, Griechenland – Geschichtswissenschaftler, Universität Athen
• Theano Fotiou, Griechenland – Abgeordnete SYRIZA
 
Moderation: Aristeides Baltas, Griechenland – Vorsitzender des Instituts Nicos Poulantzas, Professor Emeritus, Universität Athen

Diskussion 5: In Richtung eines neuen Wirtschaftsmodells in Zeiten der Kapitalismuskrise.
(Samstag, 22. März, 11:00, “Akropol” Theater, Ippokratous 9-11)
 
• Yiorgos Stathakis, Griechenland – Abgeordneter SYRIZA
• Steingrímur J. Sigfússon, Island – Abgeordneter und ehem. Vorsitzender der Links-Grünen Bewegung, Finanzminister 2009-2013
• Alan B. Cibils, Argentinien – Prof. für Volkswirtschaft, Universität Sarmiento
• Luka Mesec, Slowenien – Koordinator der Initiative für einen demokratischen Sozialismus
 
Moderation: Elena Papadopoulou, Griechenland – Wirtschaftswissenschaftlerin, wissensch. Beraterin der SYRIZA Fraktion

Diskussion 6: Eine linke Regierung im heutigen Europa.
(Samstag, 22. März, 18:00, “Akropol” Theater, Ippokratous 9-11)
 
• Alexis Tsipras, Griechenland – Vorsitzender der SYRIZA Fraktion
• Liêm Hoang-Ngoc, Frankreich – Abgeordneter des Europäischen Parlaments
• Steingrímur J. Sigfússon, Island – Abgeordneter und ehem. Vorsitzender der Links-Grünen Bewegung, Finanzminister 2009-2013
 
Moderation: Klaus Sühl, Deutschland – Büroleiter Brüssel, Rosa-Luxemburg-Stiftung