Eventdetail

Fossiles Erdgas: Pfad in eine saubere Energiezukunft oder in den gefährlichen Klimawandel?

Der Konferenzbericht ist hier abrufbar. Er kann auf Englisch, Deutsch, Französisch oder Spanisch herunter geladen werden

Die Industrie-Lobby wirbt für die Nutzung von Erdgas als "Übergangsbrennstoff" und "Partner" für erneuerbare Energien. Die neue fossile Erdgas-Infrastruktur treibt jedoch den gefährlichen Klimawandel voran. Hören Sie über Fakten - und darüber wie Menschen vor Ort Widerstand leisten.

Speakers

  • Prof. Kevin Anderson, Universität Uppsala, Schweden
  • Jagoda Munich, Friends of the Earth Europe (FOEE)
  • Lise Masson und Becky Daniels, UKYCC, UK
  • Belen Balanya und Pascoe Sabido, Corporate Europe Observatory (CEO)
  • Roger Domingo, Support Centre for Land Change (SCLC), Südafrika

Moderation: Dipti Bhatnagar, Friends of the Earth Mosambik

Info

Wann: Donnerstag, 9. November 2017, 16: 45-18: 15
Wo: Meeting Room 10 (200), UNFCCC Bonn Zone (Akkreditierung für Side-Events obligatorisch)
Sprachen: Englisch

Organisation: Friends of the Earth International (FOEI), Food and Water Watch (FWW), United Kingdom Youth Climate Coalition Limited (UKYCC), Corporate Europe Observatory (CEO) – mit Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brüssel

Video Beyond Gas