Der Kampf um Gesundheit. Ein emanzipatorischer Ansatz im Zeitalter der neoliberalen Globalisierung

Mit dieser gemeinschaftlichen Arbeit möchten die Autor*innen zur Debatte über die Rolle von Gesundheit (und von Kämpfen um Gesundheit) im Sinne einer emanzipatorischen Politik für soziale Transformation beiträgen. Denn tatsächlich gefährdet die brutale Funktionsweise des heutigen Kapitalismus das Recht auf Gesundheit in all seinen Dimensionen.

In dieser Broschüre geht es um die globale Lenkung der Gesundsheitsvorsorge, um soziale Faktoren in Bezug auf Gesundheit, um die Privatisierung des Gesundheitswesens und um Überlegungen zur Organisierung der Kämpfe um Recht auf Gesundheit.

Die Broschüre richtet sich an Aktivist*innen auf lokaler Ebene und verbindet verschiedene Realitäten um zum Aufbau einer notwendigen globalen Gesundheitsbewegung beizutragen.

Download (auf Englisch)

The Struggle for Health. An emancipatory approach in the era of neoliberal globalization

The Struggle for Health. An emancipatory approach in the era of neoliberal globalization
The Struggle for Health. An emancipatory approach in the era of neoliberal globalization

Authors: Amit Sengupta, Cheara Bodini, Sebastian Franco. Brussels, February 2018

Download The Struggle for Health. An emancipatory approach in the era of neoliberal globalization

Druckexemplare

Druckexemplare können gratis per E-mail an folgende Adresse bestellt werden: info.bruessel(at)rosalux(dot)org

Gesundheit