Time to go beyond gas!

Aktivist*innen und Vertreter*innen von Nichtregierungsorganisationen, die weltweit gegen Gas-Projekte kämpfen, kamen zu dieser großen, internationalen Konferenz vom 21.-23. September in Brüssel zusammen. Unter dem Titel "Globaler Gas Lock-in: Widerstand in Nord und Süd vernetzen" fanden verschiedene Aktivitäten statt, die alle das Ziel hatten globale Netzwerke in ihren Kämpfen gegen Gasgewinnung, Pipelines, LNG Häfen und fossile Brennstoffe allgemein zu stärken.

Mehr Infos, das Programm sowie die Präsentationen der Konferenz befinden sich auf der Veranstaltungsseite.

Organisator*innen der Konferenz: Counter Balance: Challenging Public Investment Banks - Corporate Europe Observatory - Gastivists - Friends of the Earth Europe - PowerShift e.V. - Rosa-Luxemburg-Stiftung Brussels Office

Video

Länge 2:09

Vielen Dank an Food & Water Watch für das Video!

Bilder